Über uns

Zur Startseite
Über Uns Einblicke Unsere Türen und Fenster Innenausbau

Kleine Firmengeschichte

Am 17.08.1961 legte mein Vater Manfred Jensen vor der Handwerkskammer Flensburg seine Meisterprüfung im Tischlerhandwerk ab. Anschließend machte er sich selbständig. Als "Werkstatt" diente ein kleiner Abstellraum hinter dem Schlafzimmer meiner Großeltern.

Diese Werkstatt wurde jedoch schnell zu klein und mein Vater baute im Jahre 1962 die erste "richtige" Werkstatt. An diesem Gebäude wurde im Laufe der Jahre dann insgesamt viermal an- und umgebaut, da durch die ständige Modernisierung des Maschinenparkes der Platz immer wieder zu eng wurde.

Aus diesem Grund wurde dann im Jahre 1980 der Werkstattneubau in Alkersum, in dem wir jetzt unseren Stammsitz haben, in Angriff genommen. Doch schon 10 Jahre später war auch dieses Gebäude zu klein und es wurde noch einmal die hintere Halle als Holzlager angebaut.

Diese ständigen An- und Umbauten waren natürlich nur möglich, weil während der ganzen Zeit genügend Aufträge und ein ständig wachsender Kundenstamm vorhanden waren. Dieser Kundenstamm weiß, daß er bei der Firma Jensen eine hervorragende Qualität zu einem fairen Preis bekommt und immer ehrlich bedient wird. Die gelegentlichen Verzögerungen in der Lieferzeit, die wir nicht verheimlichen wollen, wurden von den wenigen Kunden, die davon betroffen waren, immer toleriert und akzeptiert.

Dieses Problem habe ich, Frerk Jensen, nachdem ich am 12.12.1992 die Meisterprüfung in Kassel abgelegt und den Betrieb meines Vaters übernommen habe, in den Griff bekommen. Wir können heute fast alle zugesagten Termine einhalten. Einen großen Anteil haben daran natürlich auch unsere langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter.

Da heute alles noch kurzfristiger geordert, bestellt und geliefert werden muß, habe ich mich Ende 1996 dazu entschlossen, ein computergesteuertes Bearbeitungszentrum in Betrieb zu nehmen. Durch diese Maschine sind wir in der Lage, eine Treppe oder einen Einbauschrank innerhalb von nur zwei Tagen zu fertigen. In Genauigkeit und Geschwindigkeit ist diese Maschine nicht zu übertreffen.

Allerdings verliert in unserem Handwerk die modernste Maschine an Wert, wenn sie nicht von hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern bedient und gefüttert wird.

Ohne unsere Mitarbeiter wäre der ganze Aufbau dieses Betriebes nicht möglich gewesen. Viele arbeiten schon jahrzehntelang für die Firma Jensen und sind zum großen Teil auch bei uns ausgebildet worden. Alle unsere Mitarbeiter haben einen wesentlichen Einfluß auf die Entwicklung und sie sind (hoffentlich) genauso zufrieden mit mir, wie ich es mit ihnen bin.

Wir fertigen:
Friesentüren, Friesentore, Friesenbänke, Friesenmöbel,
Einbaumöbel, Innentüren, Treppen, Fußleisten, Parkett
und alles, was mit Holz zu tun hat.

Frek Jensen


divider

Back E-Mail Home